Fördermittel für den IT-Mittelstand: förderbar verhilft aikux zu ZIM-Förderung – Systemhaus erhält Fördermittel des BMWi für Entwicklung einer innovativen Lösung für das Dokumentenmanagement

Berlin, 23. März 2016. Dank der Unterstützung durch förderbar, die Fördermittelberatung für die IT- und digitale Wirtschaft in Deutschland, erhält die Berliner aikux.com GmbH Fördermittel in Form von Zuschüssen aus dem Förderprogramm „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). aikux ist ein mittelständisches System- und Beratungshaus, das vor allem Dienstleistungen und Produkte im Bereich der IT-Governance anbietet. Die Fördermittel werden für die Entwicklung einer Lösung eingesetzt, die mittels mathematischer Algorithmen das Dokumentenmanagement deutlich vereinfachen soll.

Das geförderte Entwicklungsprojekt dreht sich um eine Lösung für ein stark wachsendes Problem im Alltag von Unternehmen: Die Anzahl der Dateien, die auf verschiedenen Speichermedien gesichert werden, aber dennoch verfügbar sein müssen, wächst rasant an und führt zu unübersichtlich organisierten Datenbeständen. Entsprechender Speicherplatz und die Arbeitszeit, die man benötigt, um die richtigen Daten zu finden, kosten immer mehr Geld. aikux möchte mit mathematischen Algorithmen Abhilfe schaffen und arbeitet an einer auf der Grafentheorie basierenden Lösung für das Dokumentenmanagement, die den Zugriff auf wichtige Dateien verbessern und die Anzahl der Dateien im Unternehmen effektiv reduzieren soll. Einfach ausgedrückt soll die Lösung die Dateien anhand von Kriterien beurteilen können, um zu entscheiden, ob sie gelöscht werden kann, immer verfügbar sein muss oder in ein Archiv wandert.

„Die Dokumentenmanagement-Lösungen, die es derzeit am Markt gibt, vergrößern das Problem eher, indem sie weitere Datenfriedhöfe schaffen“, sagt Thomas Gomell, Geschäftsführer der aikux.com GmbH. „Die ZIM-Fördermittel helfen uns, einen neuen Ansatz konsequent weiterzuentwickeln. förderbar unterstützte uns von Beginn des Projekts an: Die Unterlagen, die man beim BMWi einreichen muss, sind umfangreich und müssen natürlich bereits Kosten- und Aufwandsschätzungen enthalten. Gemeinsam haben wir alles Nötige zusammengestellt und verlassen uns auch jetzt, nach der Bewilligung, auf die administrative Hilfe von förderbar.“

„Die aikux.com GmbH ist ein etablierter Berliner Mittelständler, der innovative Produkte mit umfassender Beratung verbindet“, ergänzt Michael Schulte, Senior Consultant bei förderbar. „Das Förderprogramm ZIM passt hier perfekt, da aikux aus der vorhandenen Expertise heraus eine neue Technologie entwickelt. Wir freuen uns, dass wir die technischen Fachgutachter des Projektträgers des BMWi überzeugen konnten und kümmern uns nun um die entsprechenden administrativen Arbeiten, die mit der Bewilligung einhergehen.“

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand ist ein branchen- und technologieoffenes bundesweites Förderprogramm für kleine und mittlere mittelständische Unternehmen (KMU). Es zielt darauf ab, Technologie-Innovationen zu fördern, die stark marktorientiert sind. Es setzt eine gewisse solide Unternehmensbasis voraus, das Projekt darf höchstens ein Viertel der Ressourcen des Unternehmens beanspruchen. Das Förderprogramm wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiiert und unterstützt marktorientierte, innovative Technologieprojekte durch Zuschüsse.

Zum förderbar Fördermittel-Check für sowohl Start-ups als auch mittelständische Unternehmen der IT- und digitalen Wirtschaft: https://www.foerderbar.de/foerdermittelcheck/.

 

Bildmaterial

Thomas Gomell, Geschäftsführer, aikux.com GmbH: https://www.foerderbar.de/wp-content/uploads/2016/03/thomas-gomell-aikux-druck.jpg

Michael Schulte, Senior Consultant, förderbar GmbH: https://www.foerderbar.de/wp-content/uploads/2016/03/Michael-Schulte-Druck.jpg

Thomas Gomell und Michael Schulte beim Anschnitt der förderbar-Glückwunsch-Torte: https://www.foerderbar.de/wp-content/uploads/2016/03/foerderbar-aikux-ZIM-foerderung-tortenanschnitt.jpg

 

Über aikux.com GmbH

aikux.com ist ein deutscher Dienstleister für die anspruchsvollen Bereiche der IT-Governance. Im engen Dialog mit den Kunden – Unternehmen, Behörden und internationale Organisationen – entwickelt aikux fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen, die die vorhandenen Prozesse optimieren oder sich nahtlos einfügen. Damit sichert aikux.com nicht nur IT-Infrastrukturen für seine Kunden, sondern erzielt intelligente Prozessoptimierungen und schafft nachhaltige Mehrwerte.

Die Experten von aikux konzentrieren sich auf Themen wie Governance, ISO, BSI, Identitätsmanagement, Berechtigungsmanagement und Business Security. Das Leistungsspektrum erstreckt sich dabei von der Beratung, Konzepterstellung bis hin zur Umsetzung der einzelnen Lösungen. Die aikux.com GmbH ging 2011 aus dem auf IT-Sicherheit spezialisierten Unternehmen Protected Networks hervor.
www.aikux.com

 

Über förderbar GmbH – Die Fördermittelmanufaktur

förderbar ist die Fördermittelberatung für die IT- und digitale Wirtschaft. Von der Prüfung über die Beantragung bis hin zur Projektadministration übernimmt förderbar den gesamten Prozess der Fördermittelfinanzierung. Mit mehr als 10 Mitarbeitern und Firmensitz in Berlin berät förderbar bundesweit sowohl innovative Start-ups als auch mittelständische Unternehmen zur Förderung ihrer Technologievorhaben.

Zu den förderbar-Referenzen zählen unter anderem 6wunderkinder, Absolventa, Adspert, bettermarks, clipkit, commercetools, Friendsurance, GameGenetics, KIWI.KI, komoot, MODOMOTO und UPcload. In einem kostenfreien Fördermittel-Check ermittelt förderbar die grundsätzlichen Chancen interessierter Unternehmen der digitalen Wirtschaft und IT-Branche.

www.foerderbar.de

www.foerderbar.de/foerdermittelcheck/

 

 Ihr Redaktionskontakt

förderbar GmbH · Die Fördermittelmanufaktur
Julia Deppe
Europacity · Tour Total
Jean-Monnet-Str. 2
10557 Berlin
Tel. +49 30 6108185-0
presse@foerderbar.de

 

index Agentur für strategische
Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH
Maria Urban
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin
Tel. +49 30 39088-128
m.urban@index.de