förderbar und Ventech schließen strategische Partnerschaft – Ventech-Portfoliounternehmen profitieren von Fördermittelberatung für die digitale Wirtschaft

Berlin, 28. April 2016. förderbar, die Fördermittelberatung für die IT- und digitale Wirtschaft in Deutschland, schließt eine strategische Partnerschaft mit der französischen Venture-Capital-Gesellschaft Ventech. Die Partnerschaft bildet die Grundlage für eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Fördermittelfinanzierung für die Portfoliounternehmen. Nahezu alle öffentlichen Förderprogramme setzen eine solide Eigenkapitalsumme voraus. Für Start-ups, die Ventech mit Venture Capital unterstützt, bieten sich daher gute Chancen auf eine öffentliche Förderung.

Seit 2014 ist Ventech mit einem eigenen Büro in München vertreten und plant verstärkt Investitionen in Deutschland im Bereich der digitalen Wirtschaft. Um die Portfoliounternehmen umfassend über Fördermittel beraten zu können und ihre Chancen auf eine Bewilligung zu erhöhen, arbeitet Ventech nun eng mit förderbar zusammen. Das schließt sowohl den Informationsaustausch zu allen Fragen zu Förderprogrammen – zum Beispiel via Workshops – ein als auch die Unterstützung der Start-ups bei der Suche und Beantragung einer Förderung.

„Als eine der führenden Venture-Capital-Gesellschaften, die in Europa und China in der digitalen Wirtschaft investieren, wissen wir um das Innovationspotential unserer Portfoliounternehmen“, erklärt Christian Claussen, Managing Partner und Leiter des deutschen Ventech-Teams. „Wir begrüßen die Partnerschaft mit förderbar: Als Experte in der Förderlandschaft in genau dieser Branche wird förderbar uns eine wertvolle Unterstützung sein.“

„Fördermittel  können bei der Finanzierung eines Projekts in Unternehmen sehr helfen. Gerade in der Phase der Venture-Capital-Finanzierung ergeben sich attraktive Möglichkeiten“, beschreibt Thomas Schröter, Geschäftsführer von förderbar, den Grundgedanken der Zusammenarbeit.

Nahezu alle öffentlichen Förderprogramme setzen voraus, dass das Unternehmen eine solide Finanzierung aufweisen kann. Diese würde dann durch Fördermittel ergänzt. Eine solche Finanzierung kann auch das Venture Capital eines Investors sein. Fördermittel haben für Venture-Capital-finanzierte Unternehmen dann gleich mehrere Vorteile: Zum einen erhöhen sie das verfügbare Kapital und verlängern damit die Zeit, in der die Ziele der Finanzierungsrunde erreicht werden sollen. Zum anderen kosten Fördermittel keine Anteile am Unternehmen wie das bei der Venture-Capital-Beteiligung der Fall ist.

Zum förderbar Fördermittel-Check für Start-ups und mittelständische Unternehmen der IT- und digitalen Wirtschaft: https://www.foerderbar.de/foerdermittelcheck/.

  

Bildmaterial

Christian Claussen, Managing Partner, Ventech: https://www.foerderbar.de/wp-content/uploads/2016/04/Christian-Claussen-Ventech.jpg

Ventech Logo: https://www.foerderbar.de/wp-content/uploads/2016/04/Ventech-Logo.jpg

Pressebilder von Thomas Schröter, Geschäftsführer förderbar, stehen zum Download bereit: https://www.foerderbar.de/presse/thomas-schroeter-pressefotos/

 

Über förderbar – Die Fördermittelmanufaktur

förderbar ist die Fördermittelberatung für die IT- und digitale Wirtschaft. Von der Prüfung über die Beantragung bis hin zur Projektadministration übernimmt förderbar den gesamten Prozess der Fördermittelfinanzierung. Mit mehr als 10 Mitarbeitern und Firmensitz in Berlin berät förderbar bundesweit sowohl innovative Start-ups als auch mittelständische Unternehmen zur Förderung ihrer Technologievorhaben.

Zu den förderbar-Referenzen zählen unter anderem 6wunderkinder, Absolventa, Adspert, bettermarks, clipkit, commercetools, Friendsurance, GameGenetics, KIWI.KI, komoot, MODOMOTO und UPcload. In einem kostenfreien Fördermittel-Check ermittelt förderbar die grundsätzlichen Chancen interessierter Unternehmen der digitalen Wirtschaft und IT-Branche.

www.foerderbar.de

www.foerderbar.de/foerdermittelcheck/

 

Über Ventech

 Ventech, eine der führenden europäischen Venture-Capital-Gesellschaften, investiert in stark wachsende Unternehmen der digitalen Wirtschaft (Internet, Medien, E-Commerce, Mobile, Software und Kommunikationsinfrastrukturen). Ventech unterhält Standorte in Paris, München und Helsinki. Darüber hinaus verwaltet das Ventech China Team in Shanghai einen dedizierten Investmentfonds und unterstützt europäische Portfoliounternehmen bei ihrer Geschäftsentwicklung in Asien.

Ventech verwaltet insgesamt mehr als 650 Millionen Euro und investierte in mehr als 120 Unternehmen in Europa, China, Russland und in den USA. 2015 gab Ventech China das Final Closing ihres dritten Fonds über 180 Millionen US-Dollar bekannt.

Zu den aktuellen Ventech-Investments in Europa gehören erfolgreich wachsende Unternehmen wie Augure, Believe Digital, Picanova, Speexx, Stickyads, TV Smiles, Unilend, Vestiaire Collective, Webedia oder Withings (vor kurzem von Nokia übernommen).

www.ventechvc.com

  

Ihr Redaktionskontakt

 förderbar GmbH · Die Fördermittelmanufaktur
Julia Deppe
Europacity · Tour Total
Jean-Monnet-Str. 2
10557 Berlin
Tel. +49 30 6108185-0
presse@foerderbar.de

 

index Agentur für strategische
Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH
Maria Urban
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin
Tel. +49 30 39088-128
m.urban@index.de