deutsche-startups.de: So helfen Fördermittel ein Produkt nach vorne zu bringen

Mit vorherigen Investitionen von insgesamt 1,5 Millionen Euro war parlamind an diesem Punkt des Werdegangs eigentlich bereits gut finanziert. Doch es war nicht genug, um die letzten, entscheidenden Schritte gehen zu können. Deswegen nutze das Start-up die günstige Gelegenheit der Fördermittel.

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen.

Zudem blickt parlamind-CEO Christian Wolf in einer Videoreferenz zurück auf den Förderprozess und nach vorn auf das geförderte Projekt.