Kontaktieren Sie uns: +49 30 6108185-0 oder info@foerderbar.de


Photonics & Electronics

Branchenrelevanz

Photonische und elektronische Komponenten sind heutzutage allgegenwärtig – man findet sie in Energiesystemen, medizinischen Geräten, Fahrzeugen und allen Produkten der Informations- und Kommunikationsindustrie. Oft werden Photonik und Elektronik daher als Basis- oder Schüsseltechnologien bezeichnet, die sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Förderprogrammen einen besonderen Stellenwert einnehmen.
Insbesondere werden Innovationen in den folgenden Bereichen gefördert:

• Mikroelektronik und Leistungselektronik
• Chip- und Systementwurf
• Elektronische und optische Speicher
• Optoelektronische Emitter wie Laser, LEDs und OLEDs
• Signalwandler und -modulatoren
• Übertragungstechnik und Signalverarbeitung
• Elektronische und photonische Detektoren
• Komplexe Bauelemente und Systeme
• Produktionstechnologien und innovative Werkzeuge
• Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien
• Effiziente und präzise Messtechnik
• Hochfrequenz- und Nachrichtentechnik

förderbar Branchenexperte

Durch einen Physiker als Vater und einen Elektrotechniker als Patenonkel wurde die Liebe zu Naturwissenschaften und Technik Dr. Barbara Wellmann bereits in die Wiege gelegt. So las sie Gleichungen und Schaltpläne fließend, noch bevor sie das Wort „Baum“ buchstabieren konnte. Ein Studium der Mikrosystemtechnik und der Photonik sowie die Promotion über Festkörperlaser waren daher nur logische Konsequenzen. Parallel sammelte Dr. Barbara Wellmann umfangreiche Berufserfahrung in renommierten Forschungseinrichtungen und blickt auf eine Vielzahl erfolgreicher Fördermittelanträge in verschiedenen Anwendungsgebieten von Technologie und Technik zurück.

Branchenspezifische Förderprogramme

Innovative Vorhaben aus dem Bereich Photonik und Elektronik werden in Deutschland durch die Programme KMU-Innovativ und ZIM (Zentrale Initiative Mittelstand) gefördert, die sowohl Einzelprojekte als auch Verbundprojekte unterstützen. Auf EU-Ebene bietet das Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 zahlreiche Möglichkeiten der Finanzierungshilfe. Auch regionale Förderoptionen wie beispielsweise das Programm für Forschung, Innovation und Technologie (ProFIT) in Berlin und Brandenburg kommen für Projekte im Bereich Photonik und Elektronik in Frage.

Ihr Branchenexperte

Dr. Barbara Wellmann

Senior Consultant

Zum Fördermittelcheck

 

nach oben