Kontaktieren Sie uns: +49 30 6108185-0 oder info@foerderbar.de

Fragen kostet nichts.

Zu Förderprogrammen erreichen uns viele Fragen. Wenn wir die individuellen Gegebenheiten erfahren, lassen sich fast immer auch präzise Antworten ableiten.

Welche Leistungen kann ich wirklich erwarten?

Neben der Beratung im Hinblick auf in Frage kommende Programme übernehmen wir vor allem die Formulierung des Vorhabens und die Erstellung aller Antragsunterlagen. Von der Projektskizze bis zum vollständigen Finanzplan. Nach der Zusage und dem Start des Projekts begleiten wir dann auch die Projektphase und kümmern uns um Verwendungsnachweise, Mittelabrufe, Zwischen- und Endberichte.

Wie lange dauert ein Beantragungsprozess?

Der Zeitraum bis zur endgültigen Zusage variiert von Programm zu Programm und kann zwischen drei (z.B. bei ZIM) und neun (z.B. bei IBB Pro FIT) Monaten betragen.

Wie schnell kann ein Beratungsprojekt gestartet werden?

Das hängt zunächst von der Vollständigkeit der Informationen ab, die uns zur Beurteilung der Förderfähigkeit bereitgestellt werden. Am Schnellsten geht die Anfrage hierbei über unseren Fördermittelcheck . Ist die Entscheidung für eine Zusammenarbeit gefallen, starten wir in der Regel im laufenden oder kommenden Monat nach Vertragsunterzeichnung.

Wo hoch ist der Aufwand auf Seiten des Unternehmens?

Wenn es nach uns geht, so gering wie möglich. Bei komplexen Programmen sind es in der Regel max. vier bis fünf Tage. Wir versuchen sämtliche Informationen gleich zu Beginn des Beantragungsprozesses im Rahmen von ein bis zwei Workshops zu ermitteln und erstellen auf dieser Basis die Antragsunterlagen. Danach sind dann nur noch ein Review und ein wenig Aufwand zur Bereitstellung einiger Unterlagen (HREG-Auszug etc.) und je nach Programm ein Termin mit der Fördermittelinstitution erforderlich.

Wann kann mit dem Projekt begonnen werden?

Auf keinen Fall vor der Beantragung! Je nach Programm kann aber bereits während der Beantragungsphase auf eigenes Risiko begonnen werden. Nach Erhalt des Zuwendungsbescheids ist dann auch die Abrechnung, der ab diesem Zeitpunkt entstandenen Kosten, möglich.

Wann muss ich Fördermittel zurückzahlen?

Alle Programme erwarten die Einhaltung bestimmter Voraussetzungen (z.B. KMU-Status). Ändern sich diese, insbesondere noch während der Projektlaufzeit, müssen erhaltene Zuwendungen unter Umständen zurückbezahlt werden. Am besten Fragen Sie unsere Spezialisten.

Weitere Fragen?

Lassen Sie uns einfach Ihre Frage zukommen und wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

Anfragen

Nadine Krüger

Vertriebsassistenz
nach oben