CÓMO LA CAÍDA DEL DÓLAR DESDE LA CIMA PODRÍA ALIMENTAR EL FUTURO DE BITCOIN

Bitcoin fue construido y diseñado para ser directamente opuesto al dólar en todos los sentidos. En cierto sentido, su destino es comerciar con el dólar hasta que se encuentre con su inoportuna desaparición. Esa desaparición podría muy bien estar empezando gracias a la pandemia, y su caída de la gloria podría también alimentar un futuro en el que Bitcoin tome su trono.

Esto es lo que podría parecer desde una perspectiva de análisis técnico.

EL FRACASO DE LA INVERSIÓN A CORTO PLAZO DEL ÍNDICE DE DIVISAS DXY DÓLAR PODRÍA LLEVAR A UN COLAPSO DEVASTADOR

El dólar es la mitad de cada par comercial de Bitcoin Profit dominante en cada intercambio criptográfico superior. Lo mismo ocurre con casi todos los demás activos a nivel mundial, desde las acciones hasta el oro, e incluso las monedas de otras naciones.

El dólar ha sido la moneda de reserva mundial durante los últimos 100 años. Es la moneda en la que se basan todos los tipos de cambio.

Se ha dicho que Bitcoin tiene el potencial de quitarle ese papel al todopoderoso dólar, pero ese escenario parece increíblemente lejano.

Los dos activos están en una importante unión. Bitcoin está volviendo a probar el soporte en 10.000$ justo cuando el índice de divisas DXY Dollar parece estar dando marcha atrás. Una formación de fondo redondeada y un complejo patrón inverso de cabeza y hombros sugieren que el dólar está a punto de repuntar.

Pero justo cuando el dólar comienza a rebotar en los plazos diarios, su resistencia a la tendencia a la baja es muy baja, y Bitcoin está volviendo a probar su línea de tendencia a la baja “meme”.

El gráfico DXY de arriba con la acción del precio de Bitcoin superpuesta muestra cómo los dos activos se mueven en sentido inverso. Si, por alguna razón, el DXY es rechazado en esta línea roja y punteada de tendencia a la baja, Bitcoin podría dispararse pronto.

Alejarse más muestra que la caída del dólar podría ser mucho más profunda de lo que la mayoría espera, y también podría proporcionar el combustible para que el activo criptográfico empiece su próxima carrera alcista.

EL OBJETIVO DE LA DESVENTAJA DEL DÓLAR ES EL CAMINO HACIA EL PRÓXIMO MÁXIMO HISTÓRICO DE BITCOIN

El DXY Dollar Currency Index es una cesta ponderada de las principales divisas forex que se negocian con el dólar, pero hace un gran trabajo representando la salud general del dólar a largo plazo.

Reducido a plazos mensuales, el “rebote” del dólar parece ser una repetición bajista de una línea de apoyo perdida, que ahora actúa como resistencia. El patrón masivo, de dos décadas de duración, se está rompiendo, de manera similar a la anterior cuña ascendente de dos décadas de duración que se rompió a principios del milenio.

Un colapso drástico del dólar desde aquí podría llevar a un futuro en el que Bitcoin sea el rey.

Examinando el actual patrón de cuña ascendente en los gráficos de precios mensuales de DXY y comparándolo con el ciclo de vida de Bitcoin, los resultados son impactantes.

Bitcoin nació justo cuando el dólar se estaba poniendo en pie por las consecuencias de la Gran Recesión, entonces los dos siguientes picos principales del activo criptográfico coincidieron perfectamente con cada caída significativa del DXY.

La medición de la distancia entre cada caída significativa en el DXY y el pico en Bitcoin proyecta el próximo pico en el mercado criptográfico para ser puesto alrededor de enero de 2022.

Después de eso, otro pico marcaría el fondo del movimiento en el DXY y el próximo pico de la criptocracia en febrero de 2026.

La caída del dólar cada cuatro años parece coincidir con las teorías de valoración basadas en la reducción a la mitad de Bitcoin, como el modelo stock-t0-flow, que predice que el precio de la criptodivisa subirá en cualquier momento como resultado de la disminución de la oferta.

Si el índice de moneda del dólar DXY gira aquí y cae más profundamente, el escenario está perfectamente preparado para el próximo mercado alcista de Bitcoin. Quizás incluso para que el activo se convierta en la próxima moneda de reserva global, como muchos afirman que será finalmente.

Steam Fehlercode 118 – Was ist es und was können Sie tun?

Der gefürchtete Steam-Fehlercode 118 ist ein lästiger. Er verhindert, dass Spieler in die Bibliothek ihres Lieblingsspiels gelangen und sogar auf die Shop-Seite gelangen, um zusätzliche Einkäufe zu tätigen. Es ist eine problematische Situation für jeden begeisterten Fan, wenn er den Laden erkunden und Informationen über das Spiel auf der Shop-Seite des Produkts abrufen möchte. Hier erfahren Sie, was Sie darüber wissen müssen und was Sie tun können.

Primis-Spieler-Platzhalter

 

Steam Fehlercode 118 – Was Sie wissen müssen

Nun, wenn die Benutzer die Nachricht erhalten, wird ihnen mitgeteilt, dass sie keine Verbindung zum Server von Steam herstellen können. Das bedeutet, dass die Benutzer nicht angemessen mit dem Schaufenster von Valve kommunizieren oder dass sie den Servern von Valve keinen Zugang gewähren, um sie zu erreichen. Was auch immer vor sich geht, es ist ein Kommunikationsproblem von beiden Seiten. Ein Benutzer muss herausfinden, wie er richtig mit den Servern kommunizieren kann, und hier ist, was er von seiner Seite aus tun kann.

Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen doppelt. Eine Firewall um ihr Internet herum könnte leicht verhindern, dass Steam mit ihnen kommuniziert. Es ist am besten, die Firewall-Einstellungen Ihrer Einrichtung zu überprüfen, um sie richtig anzupassen, damit Steam mit Ihrem Internet kommunizieren kann und Ihr Internet wissen lässt, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Benutzer handelt.

Funktioniert Ihr Internet? Möglicherweise hat Ihr Internet einen kleinen Schluckauf. Was Sie tun können, ist zu Ihrem Router gehen und den Stecker ziehen. Stellen Sie sicher, dass er mindestens zehn Sekunden lang ausgesteckt bleibt. Nach dieser Zeit stecken Sie ihn wieder ein und warten Sie. Ihr Internet kehrt nicht sofort wieder zurück, aber wenn doch, stellen Sie sicher, dass es funktioniert, indem Sie eine allgemeine Browserseite wie Google öffnen. Wenn dies der Fall ist und Sie Zugang haben, versuchen Sie, sich erneut in Steam einzuloggen, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin auftritt.

Laufen bei Ihnen zur gleichen Zeit Hintergrundanwendungen? Diese könnten einen Computer daran hindern, ordnungsgemäß mit Steam zu kommunizieren, weil zu viel zur selben Zeit läuft. Schließen Sie alle Hintergrundaufgaben, die Sie nicht betreffen, wie einen Film, Musik, ein Spiel oder sogar einen anderen Browser. Wenn Sie immer noch Probleme haben und alles ausgeschaltet haben, starten Sie Ihren Computer anständig neu und lassen Sie ihn ein paar Minuten lang stehen, bevor Sie ihn wieder einschalten und es erneut versuchen. Dieser Vorgang könnte ihm genug Zeit geben, alles, was Sie nicht tun, zu löschen und zur Seite zurückzukehren.

Das letzte Problem könnte sich um Viren drehen. Wenn Sie einen Virenscanner auf Ihrem Computer haben, empfehlen wir Ihnen, ihn laufen zu lassen, um sicherzustellen, dass Ihre Hardware nicht von bösartigen Anwendungen geplagt wird. Der Prozess des gründlichen Scannens Ihrer Ausrüstung wird sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Geben Sie Ihrem Scanner etwas Platz und führen Sie eine andere Aktivität aus, während Sie warten. Dieser Prozess hängt von der Anwendung ab, die Sie verwenden, aber Sie sollten Ihren Computer regelmäßig überprüfen. Wenn dabei etwas gefunden wird, stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte des Virenscanners befolgen, um Ihren Computer zu säubern und ihn wieder in Ordnung zu bringen.

Funktioniert das alles bei Ihnen nicht? Wenn Sie alle diese Schritte durchgeführt haben und sie alle durchlaufen haben, könnte es auf der Seite von Steam liegen. Es ist eine gute Idee, auf der Twitter-Seite von Steam nachzusehen, ob es sich um einen Ausfall handelt, oder auf der Statusseite von Steam nachzusehen, womit andere Benutzer zu tun haben. Wenn Sie in Ihrer Region einen Trend zum Ausfall von Benutzern feststellen, müssen Sie möglicherweise warten, bis Valve den Ausfall auf ihrer Seite behandelt.

Bei allen Problemen, die Sie haben, wenden Sie sich bitte an die Support-Seite von Steam, um sie direkt zu fragen. Sie müssen ihnen alles genau und detailliert mitteilen, aber sie sollten in der Lage sein, Ihnen so schnell wie möglich bei allen Problemen, die Sie haben, zu helfen. Sie können auch ihre Twitter-Seite verfolgen, um zu sehen, ob sie aktuelle Probleme haben, die in ihrem Dienst auftreten.

Es bleibt zu hoffen, dass jeder dieser Schritte den Steam-Benutzern dabei hilft, zu verhindern, dass dieser Code in ihrer Anwendung oder ihrem Browser auftaucht. Wenn Sie sich an den Steam-Support wenden, stellen Sie sicher, dass Sie alle versuchten Schritte und alle Aktualisierungen, die Sie möglicherweise haben, detailliert beschreiben. Sie werden wahrscheinlich alle Informationen benötigen, die sie verwenden können, um Ihnen zu helfen.

Wie deinstalliert man Opera?

Müssen Sie Opera deinstallieren, um einige Probleme zu beheben? Sind Sie auf der Suche nach einer effektiven Lösung, um Opera vollständig zu deinstallieren und alle Dateien von Ihrem PC zu löschen? Kein Problem! Auf dieser Seite finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Opera vollständig deinstallieren können.

Mögliche Probleme bei der Deinstallation von Opera
* Opera ist nicht unter Programme und Funktionen aufgeführt.
* Sie haben keinen ausreichenden Zugriff, um Opera zu deinstallieren.
* Eine für diese Deinstallation erforderliche Datei konnte nicht ausgeführt werden.
* Es ist ein Fehler aufgetreten. Es wurden nicht alle Dateien erfolgreich deinstalliert.
* Ein anderer Prozess, der die Datei verwendet, stoppt die Deinstallation von Opera.
* Dateien und Ordner von Opera befinden sich nach der Deinstallation auf der Festplatte.
Opera kann aufgrund vieler anderer Probleme nicht deinstalliert werden. Eine unvollständige Deinstallation von Opera kann ebenfalls viele Probleme verursachen. Es ist also wirklich wichtig, Opera vollständig zu deinstallieren und alle Dateien zu entfernen.

Wie deinstalliert man Opera vollständig?

Empfohlene Methode: Schnelle Methode zur Deinstallation von Opera
Methode 1: Deinstallation von Opera über Programme und Funktionen.
Methode 2: Deinstallieren Sie Opera mit seiner uninstaller.exe.
Methode 3: Deinstallieren Sie Opera über die Systemwiederherstellung.
Methode 4: Deinstallieren Sie Opera mit Antivirus.
Methode 5: Opera neu installieren und deinstallieren.
Methode 6: Verwenden Sie den in der Registry angezeigten Deinstallationsbefehl.
Methode 7: Deinstallieren Sie Opera mit dem Deinstallationsprogramm von Drittanbietern.
Methode 1: Deinstallieren Sie Opera über Programme und Funktionen.
Wenn ein neues Programm auf Ihrem System installiert wird, wird dieses Programm der Liste unter Programme und Funktionen hinzugefügt. Wenn Sie das Programm deinstallieren möchten, können Sie zu Programme und Funktionen gehen, um es zu deinstallieren. Wenn Sie also Opera deinstallieren möchten, besteht die erste Lösung darin, es über Programme und Funktionen zu deinstallieren.

Schritte zu deinstallieren:

a. Öffnen Sie Programme und Funktionen.
Windows Vista und Windows 7

Klicken Sie auf Start, geben Sie im Feld Programme und Dateien durchsuchen den Text Deinstallation eines Programms ein und klicken Sie dann auf das Ergebnis.

Suche Deinstallation eines Programms windows7

Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10

Öffnen Sie das WinX-Menü, indem Sie die Windows- und X-Tasten zusammenhalten, und klicken Sie dann auf Programme und Funktionen.

WinX-Menü Windows 10

b. Suchen Sie nach Opera in der Liste, klicken Sie darauf und dann auf Deinstallieren, um die Deinstallation zu starten.
Deinstallieren Sie

Methode 2: Deinstallieren Sie Opera mit seiner uninstaller.exe.
Die meisten Computerprogramme haben eine ausführbare Datei mit dem Namen uninst000.exe oder uninstall.exe oder etwas in dieser Richtung. Sie finden diese Dateien im Installationsordner von Opera.

Schritte:

a. Gehen Sie in den Installationsordner von Opera.
b. Suchen Sie uninstall.exe oder unins000.exe.
unins000

c. Doppelklicken Sie auf das Deinstallationsprogramm und folgen Sie dem Assistenten, um Opera zu deinstallieren.
Methode 3: Deinstallieren Sie Opera über die Systemwiederherstellung.
Die Systemwiederherstellung ist ein Dienstprogramm, das mit Windows-Betriebssystemen geliefert wird und Computerbenutzern hilft, das System in einen früheren Zustand wiederherzustellen und Programme zu entfernen, die den Betrieb des Computers stören. Wenn Sie vor der Installation eines Programms einen Systemwiederherstellungspunkt erstellt haben, können Sie mit der Systemwiederherstellung Ihr System wiederherstellen und die unerwünschten Programme wie Opera vollständig entfernen. Sie sollten Ihre persönlichen Dateien und Daten sichern, bevor Sie eine Systemwiederherstellung durchführen.

Die Schritte:

a. Schließen Sie alle Dateien und Programme, die geöffnet sind.
b. Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Eigenschaften. Das Systemfenster wird angezeigt.
c. Klicken Sie auf der linken Seite des Systemfensters auf Systemschutz. Das Fenster Systemeigenschaften wird angezeigt.
System-Schutz

d. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung, und das Fenster Systemwiederherstellung wird angezeigt.
Systemeigenschaften Systemwiederherstellung

e. Wählen Sie Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter.