Kontaktieren Sie uns: +49 30 6108185-0 oder info@foerderbar.de

Projektbeschreibung

Unterstützung für Lehrer bei der täglichen Gestaltung des Unterrichts

Die Online-Lernplattform sofatutor unterstützt Schüler und Studierende im deutschsprachigen Raum durch vielfältige Online-Lerninhalte. Dank der Fördermittel, die sofatutor mit Hilfe von förderbar, der Fördermittelberatung für die IT- und digitale Wirtschaft in Deutschland, akquirieren konnte, soll das Angebot nun für den Einsatz in der Schule selbst weiterentwickelt werden. Künftig stehen neben den Anforderungen der Schüler nun auch die der Lehrer und Eltern im Fokus: sofatutor kann dann bei der täglichen Gestaltung des Unterrichts zum Einsatz kommen und den Lehrern helfen, den Lernfortschritt der Schüler individuell besser nachvollziehen zu können.

Als Online-Lernplattform für Schüler und Studierende hat sich sofatutor bereits etabliert: Das Angebot ist seit 2009 online und wird von mehr als 140.000 Wissbegierigen genutzt. Es deckt dabei alle Klassenstufen ab – von der 1. Klasse bis zum Studien- oder Ausbildungsabschluss. Insgesamt stehen den Nutzern mehr als 13.500 hochwertige Erklär- und Übungsvideos in 23 Schulfächern und den wesentlichen Uni-Fachbereichen zur Verfügung. Um das Angebot für den Einsatz direkt in den Schulen auszubauen, erhielt sofatutor Fördermittel aus dem Pro Fit-Programm der Investitionsbank Berlin (IBB). Die Fördermittelexperten von förderbar unterstützten sofatutor während des Antragsprozesses und sind nun auch bei der Administration im Zusammenhang mit den Fördermitteln behilflich.

Mit den Fördermitteln wird sofatutor sein Angebot für die Schulen weiterentwickeln und am Markt einführen. Damit geht das Unternehmen einen wichtigen Schritt: Das Produkt, das bislang vor allem nachmittags genutzt wird, wird um ein Produkt ergänzt, das bei der täglichen Gestaltung des Unterrichts am Vormittag zum Einsatz kommt. Dabei orientiert sich sofatutor am Lehrplan, hat aber neben einem Überblick über die gesamte Klasse auch Features, die die individuellen Herausforderungen einzelner Schüler oder kleiner Lerngruppen unterstützen. Die als Zuschuss gewährten Fördermittel sollen vornehmlich für die Entwicklung einer Art künstlichen Intelligenz zur Individualisierung des Lerncontents verwendet werden.

„Wir freuen uns über die finanziellen Mittel aus dem Pro FIT-Förderprogramm“, sagt Stephan Bayer, Gründer und Geschäftsführer von sofatutor. „Schon jetzt bieten wir als Online-Lernplattform weit mehr als Nachhilfe. Mit sofatutor für die Schule bilden wir dann alle Bereiche des schulischen und studentischen Lernalltags ab. Die Fördermittelberatung förderbar war uns bei der Akquise der Fördermittel eine wertvolle Hilfe. Besonders wichtig ist es, dass die Experten uns auch jetzt noch, da das Geld bewilligt ist, bei den damit einhergehenden administrativen Pflichten unterstützen.“

„Das Team von sofatutor wird die Fördermittel nutzen, um das bestehende, sehr solide gewachsene Angebot einen entscheidenden Schritt voranzutreiben“, sagt Michael Schulte, Senior Consultant bei förderbar. „Das Besondere am Pro FIT-Programm ist, dass es neben Forschung und Entwicklung auch die Markteinführungsaktivitäten für ein Produkt unterstützt. Für sofatutor passte das hervorragend.“

Mit dem Pro FIT-Programm fördert die Investitionsbank Berlin (IBB) die Forschung sowie die Entwicklung von Innovationen und Technologien bis hin zu den dazugehörigen Markteinführungsaktivitäten in den technologischen Schwerpunktbranchen wie u. a. Informations- und Kommunikationstechnologie, Biotechnologie und Medizintechnik. Die Mittel des Pro FIT-Programms stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie vom Land Berlin.

Projektdetails

  • Kunde sofatutor GmbH
  • Thema E-Learning | EduTech
  • Jahr 2016
Projekt ansehen
nach oben